Quelle Versandhandel – www.Quelle.de

start-quelle1Gustav Schickedanz ist der Vater des Fürther Versandhandels Quelle. Er gründete das Unternehmen sechs Jahre vor der Machtergreifung durch die Nationalsozialisten im Oktober 1927. Während der Nazi-Zeit soll Schickedanz regelmäßig mit der ortsansässigen NS-Gauleitung kooperiert haben, welche ihm angeblich die Fabriken von zwangsenteigneten jüdischen Kaufleuten zuspielte. Nach seinem Tod im Jahre 1977 übernahm Schickedanz’ Frau das Unternehmen und wandelte es in eine Aktiengesellschaft um.

Der Hauptsitz von Quelle befindet sich auch heute noch in Fürth, von wo aus etwa 7.700 Mitarbeiter jeden Tag tausende Bestellungen bearbeiten und Artikel wie Möbel, Kleidung und Pflegeprodukte nach ganz Deutschland versenden. Seit langem kann man neben der klassischen Telefonbestellung, auch online im Quelle-Shop unter www.quelle.de bestellen.

www.quelle.de – Online bequem & sicher bestellen

quelle Die Startseite des Quelle Online-Shops ist ziemlich überladen. Man findet hier zwar jede Menge aktueller Angebote, jedoch ist es dem Kunden durch soviel Bildmaterial, das teilweise auch noch flash-animiert ist, erst einmal schwer möglich, sich zu orientieren. Positiv zu bewerten ist allerdings das „Q des Tages“. Hier stellt Quelle jeden Tag einen anderen günstigen Artikel zum Schnäppchenpreis vor. Die Suchfunktion am oberen Seitenrand lässt sich auf bestimmte Kategorien eingrenzen, was die Suche nach bestimmten Artikeln wohl um einiges bequemer und schneller machen dürfte. Bei den verschiedenen Shop-Kategorien gibt es bei Quelle nichts Außergewöhnliches. Aufgeführt werden nur die üblichen Rubriken wie Kleidung, Wohnen, Technik usw.

Versandoptionen auf Quelle.de

Die Portokosten pro Bestellung betragen bei Quelle 5,99 €. Sammelbesteller und Profi-Partner sparen jedoch 3,00 €. Bei Möbeln und sperrigen Gegenständen wird der Versand allerdings teuer, hier steigt der Preis auf bis zu 24,99 € pro Lieferadresse. Selbstverständlich kann man die bestellte Ware innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen an Quelle zurücksenden.

Previous post:

Next post: