Vergleichen und Sparen mit opodo.de


Wer seinen Urlaub im Reisebüro bucht, muss manchmal mit Entsetzen feststellen, dass er zum Teil erheblich mehr bezahlt hat als andere Reisende, die zwar dasselbe Paket gebucht haben, aber mit einem anderen Veranstalter unterwegs sind. Diesem undurchschaubaren Preis-Wirr-Warr kann man entgehen, indem man auf unabhängige Anbieter wie opodo.de zurückgreift. Hier kann man in aller Ruhe von zu Hause aus verschiedene Angebote miteinander vergleichen, ohne von einem ungeduldigen Verkäufer unter Druck gesetzt zu werden. Der Online-Shop von opodo.de ist vom TÜV als besonders sicher eingestuft worden und ermöglicht daher eine entspannte und sorgenfreie Urlaubsplanung.

Das Unternehmen hinter opodo.de

Opodo.de ist ein internationaler Reisekonzern mit Hauptsitz in London. Das Unternehmen wurde im Jahr 2001 von den neun größten europäischen Fluggesellschaften gegründet und beschäftigt mittlerweile über 800 Mitarbeitern in Deutschland, Frankreich, England und vielen anderen europäischen Staaten. Beteiligt an der Gründung waren zum Beispiel British Airways, die Lufthansa und Air France.

Urlaubsträume buchen auf www.opodo.de

Der Online-Shop von opodo.de ist sehr übersichtlich gestaltet. Beim Aufrufen der Startseite wird dem Besucher eine detaillierte Suchmaske angezeigt, mit der innerhalb weniger Minuten die perfekte Urlaubsreise herausgefiltert werden kann. Zudem wird auf aktuelle Sonderangebote und Billig-Flüge sowie auf besonders günstige Hotels verwiesen. Wer auf den ersten Blick nicht das richtige gefunden hat, kann auf die verschiedenen Kategorien am oberen Bildschirmrand zurückgreifen. Hier findet man zum Beispiel spezielle Angebote für Kreuzfahrten, Städtereisen und Last-Minute-Trips. Sogar Ferienwohnungen und Skireisen sind auf opodo.de buchbar. Bezahlt wird der gebuchte Urlaub anschließend entweder per Kreditkarte oder per Lastschriftverfahren. Für die meisten Angebote stellt opodo.de ein so genanntes E-Ticket aus. Dieses Ticket liegt in elektronischer Form kurz nach der Buchung bei der jeweiligen Fluggesellschaft vor. Solch ein E-Ticket hat den Vorteil, dass es weder gestohlen noch verloren oder gar vergessen werden kann. Als Beleg für die Buchung erhält der Kunde eine Quittung im PDF-Format per E-Mail.

Previous post:

Next post: